IDEALER AUSGANGSORT FÜR
BEEINDRUCKENDE NATURERLEBNISSE

Von ihren nicht ganz 700 Einwohnerinnen und Einwohnern wird die Walliser Gemeinde Lalden liebevoll «Lalu» genannt. Zwischen dem Nordufer der Rhone und der alten Lötschberg-Südrampe gelegen, besticht die Ortschaft durch einprägsame Naturerlebnisse, die imposante Bergwelt und ihre zentrale Lage im Kanton. Die Nachbargemeinden Visp und Brig erreichen Sie mit dem privaten und dem öffentlichen Verkehr binnen 5 – 10 Minuten. Auch mit etwas weiter entfernten Reisezielen sind Sie dank der nahen Autobahn A9 und guten ÖV-Verbindungen bestens vernetzt.

Lalden gilt als Ausgangspunkt für Mountainbike-Touren und alpine Wanderungen. Sie leben mitten im Unesco-Naturerbe Aletschgletscher und Aletschregion. Ob Wellness, Shopping, Sport oder Reisen – die Lage ist perfekt für alle Ihre Bedürfnisse.

DISTANZEN

Bushaltestelle Lalden Dorf
ca. 14 Min.
Visp / Brig
5 Min.
Zermatt / Saas Fee
60 Min.
Flughafen Genf / Mailand
120 Min.
Bern / Domodossola
40 Min.
Visp / Brig
10 Min.
Zermatt / Saas Fee
60 Min.
Bern
60 Min.
Domodossola (IT)
60 Min.