CHARMANTES AMBIENTE MIT
EINER TERRASSE ZUM VERLIEBEN

Die acht Eigentumswohnungen im Terrassenhaus «Laudona» in Lalden (VS) bieten pro Wohneinheit 5.5 Zimmer und eine Fläche von 174 m², einen grosszügigen Grundriss und entsprechend viel Wohnraum. Nicht zuletzt beeindrucken die Appartements mit ihren bis zu 95 Quadratmeter grossen Terrassen. Auf diesen lässt sich die Freizeit mit Familie und Freunden in vollen Zügen geniessen – dies auch dank dem einmaligen Blick in die Walliser Bergwelt. Die auf den vorliegenden Bildern visualisierte Wohnung befindet sich im 3. Obergeschoss. Sie zeichnet sich durch helle Räume, grosse Fensterfronten sowie den offenen Koch-, Ess- und Wohnbereich mit mehr als 40 m² und direktem Zugang zur Terrasse aus – ein Begegnungsort für alle. Für ein behagliches Ambiente sorgen das edle Eichenparkett, die Bodenheizung und das ökologische Energiekonzept. Zum Projekt gehört auch eine Auto-Einstellhalle.

Beim Bau der Wohnungen, die jeweils ein Reduit, ein Gästebad sowie ein TV-Zimmer umfassen, steht insbesondere die Nachhaltigkeit und Hochwertigkeit der verwendeten Materialien im Vordergrund. Dementsprechend zeugen die Appartements von höchstem Ausbaustandard. Hier wohnen Sie nicht nur, hier können Sie das Leben ganz und gar geniessen.

NACHHALTIGE BAUWEISE

Bild
  1. Für die Konstruktion des Dachstuhls beim Terrassenhaus «Laudona» findet Fichtenholz von hoher Qualität aus dem Kanton Wallis Verwendung.
  2. Auch für die Innenseite der Fenster im Terrassenhaus greift man bewusst auf Fichtenholz aus einheimischer Produktion zurück.
  3. Für das Parkett in den Wohnräumen der acht Eigentumswohnungen wird ausschliesslich hochwertiges Eichenholz verarbeitet.
  4. Das ökologische Energiekonzept setzt auf Wärmeerzeugung und Warmwasseraufbereitung durch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe.
  5. Für den Grundputz wird mit einem mineralischen Putzaufbau
    inklusive natürlichem Gips-Kalk gearbeitet.
  6. Für den Deckputz kommen ausschliesslich Silikatputze zum Einsatz, die sich durch ihre baubiologischen Eigenschaften bewährt haben.
  7. Die im Innenbereich verwendeten Farben kommen ohne Zusatzstoffe aus und sind daher auch besonders gesundheitsfreundlich.
  8. Die äusserst widerstandsfähige, brandsichere Fassadendämmung besteht aus rein mineralischen ­Komponenten.
  9. Für die Bodenbeläge in der Garage ist taloschierter Beton vorgesehen. Dieser zeichnet sich nicht zuletzt durch seine hohe Beständigkeit aus.